Ein­kom­mens­ein­bu­ße, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Einkommenseinbuße
Lautschrift
[ˈaɪ̯nkɔmənsʔaɪ̯nbuːsə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ein|kom|mens|ein|bu|ße

Bedeutung

Rückgang des Einkommens

Beispiel
  • die Arbeitnehmer mussten in dieser Zeit reale Einkommenseinbußen hinnehmen

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Einkommenseinbuße die Einkommenseinbußen
Genitiv der Einkommenseinbuße der Einkommenseinbußen
Dativ der Einkommenseinbuße den Einkommenseinbußen
Akkusativ die Einkommenseinbuße die Einkommenseinbußen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?