Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Du­a­lis­mus, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Du|a|lis|mus

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) Zweiheit; Gegensätzlichkeit, Polarität
  2. philosophisch-religiöse Lehre von der Existenz zweier Grundprinzipien des Seins, die sich ergänzen oder sich feindlich gegenüberstehen (z. B. Gott – Welt; Leib – Seele)
  3. (Politik) Nebeneinander, Rivalität zweier Machtfaktoren in einem politischen System

Synonyme zu Dualismus

Gegensatz, Gegensätzlichkeit, Kluft, Kontrast, Polarität, Rivalität, Unterschied, Unterschiedlichkeit, Verschiedenartigkeit, Verschiedenheit, Zweiheit; (bildungssprachlich) Antagonismus, Dialektik, Polarisierung; (veraltet) Kontrarietät

Antonyme zu Dualismus

Monismus

Aussprache

Betonung: Dualịsmus🔉

Grammatik

der Dualismus; Genitiv: des Dualismus, Plural: die Dualismen
 SingularPlural
Nominativder Dualismusdie Dualismen
Genitivdes Dualismusder Dualismen
Dativdem Dualismusden Dualismen
Akkusativden Dualismusdie Dualismen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Zweiheit; Gegensätzlichkeit, Polarität

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    der Dualismus zweier Auffassungen
  2. philosophisch-religiöse Lehre von der Existenz zweier Grundprinzipien des Seins, die sich ergänzen oder sich feindlich gegenüberstehen (z. B. Gott – Welt; Leib – Seele)
  3. Nebeneinander, Rivalität zweier Machtfaktoren in einem politischen System

    Gebrauch

    Politik

Blättern