Dope, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Jargon
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[doːp]
auch:
🔉[dɔʊ̯p]

Rechtschreibung

Worttrennung
Dope

Bedeutung

Rauschgift, besonders Haschisch

Beispiele
  • Dope rauchen
  • sich Dope beschaffen

Herkunft

englisch dope, eigentlich = Schmiermittel, Additiv < niederländisch (mundartlich) doop = Soße, Tunke

Grammatik

das Dope; Genitiv: des Dopes

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?