Di­rek­to­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Direktorin

Rechtschreibung

Worttrennung
Di|rek|to|rin

Bedeutungen (3)

    1. Leiterin bestimmter Schul- und Hochschultypen
      Beispiele
      • die Direktorin der Grundschule
      • Direktorin einer Fachhochschule sein
    2. Leiterin einer öffentlichen Institution oder bestimmter Behörden
      Beispiele
      • die Direktorin der Stiftung
      • die Direktorin des Wirtschaftsinstituts
      • zur neuen Direktorin des Technischen Museums ernannt werden
  1. alleinige Leiterin oder weibliches Mitglied des Direktoriums eines Unternehmens; Leiterin einer bestimmten Sparte oder Abteilung eines Unternehmens
    Gebrauch
    Wirtschaft
    Beispiele
    • Direktorin der Asienabteilung
    • Direktorin für die Produktplanung
  2. kantonale Ministerin
    Gebrauch
    schweizerisch

Grammatik

die Direktorin; Genitiv: der Direktorin, Plural: die Direktorinnen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1902 erstmals im Rechtschreibduden.
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?