Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Di­a­kon, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Di|a|kon

Bedeutungsübersicht

  1. (evangelische Kirche) kirchlicher Amtsträger, der in einer Kirchengemeinde karitative und soziale Arbeit leistet
  2. katholischer, orthodoxer oder anglikanischer Geistlicher, der in der Hierarchie des Klerus eine Stufe unter dem Priester steht

Aussprache

Diakon🔉, süddeutsch, österreichisch: [ˈdiːakoːn] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch diāken, althochdeutsch diacan < kirchenlateinisch diaconus < griechisch diákonos = Diener

Grammatik

der Diakon; Genitiv: des Diakons und Diakonen, Diakone und Diakonen

Blättern