Dampf­dom, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Technik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dampfdom

Rechtschreibung

Worttrennung
Dampf|dom

Bedeutung

glocken-, kugelförmiger Aufbau auf Dampfkesseln zum Sammeln des erzeugten Dampfes und Ausscheiden eventuell mitgerissenen Wassers

Grammatik

der Dampfdom; Genitiv: des Dampfdomes, Dampfdoms, Plural: die Dampfdome

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?