Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Crack, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: Sport
Wort mit gleicher Schreibung: Crack (Substantiv, Neutrum)
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Crack

Bedeutungsübersicht

    1. besonders aussichtsreicher Sportler, Spitzensportler
    2. jemand, der überragende Fähigkeiten und Kenntnisse [auf einem bestimmten Gebiet] besitzt; Talent
  1. bestes Pferd eines Rennstalls

Synonyme zu Crack

Bester, Beste, Erster, Erste, Favorit, Favoritin, Gewinner, Gewinnerin, Matador, Matadorin, Rekordhalter, Rekordhalterin, Sieger, Siegerin, Spitzenreiter, Spitzenreiterin; (umgangssprachlich) Ass, Kanone; (emotional verstärkend) Spitzensportler, Spitzensportlerin; (Sport) Meister, Meisterin, Tabellenführer, Tabellenführerin

Aussprache

Lautschrift: [krɛk] 🔉

Herkunft

englisch crack, eigentlich = Knall, Krach, zu: to crack = krachen, knacken, knallen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Crackdie Cracks
Genitivdes Cracksder Cracks
Dativdem Crackden Cracks
Akkusativden Crackdie Cracks

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. besonders aussichtsreicher Sportler, Spitzensportler

      Beispiel

      ein Crack sein
    2. jemand, der überragende Fähigkeiten und Kenntnisse [auf einem bestimmten Gebiet] besitzt; Talent

      Beispiel

      in Mathe ist er ein echter Crack
  1. bestes Pferd eines Rennstalls

Blättern

Im Alphabet davor