Brut, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
🔉Brut

Rechtschreibung

Worttrennung
Brut

Bedeutungen (3)

  1. das Brüten; Ausbrüten von Eiern
    Beispiele
    • die erste, zweite Brut
    • der Vogel hat die Brut beendet
  2. (in Bezug auf verschiedene Tierarten) die aus einem Gelege geschlüpften Jungtiere
    Brut - Fische und ihre Brut
    Fische und ihre Brut - © Christiane Gottschlich, Berlin
    Grammatik
    Plural fachsprachlich
    Beispiele
    • die Brut der Bienen, Fische
    • die Brut füttern
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die ganze Brut (scherzhaft; Kinderschar) tobt im Haus herum
  3. Gebrauch
    salopp abwertend
    Grammatik
    ohne Plural

Synonyme zu Brut

Herkunft

mittelhochdeutsch bruot, zu brühen in dessen alter Bedeutung „erwärmen“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?