Bors­te, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Borste

Rechtschreibung

Worttrennung
Bors|te

Bedeutungen (2)

    1. dickes, hartes, steifes Haar bestimmter Tiere, besonders des Haus- und Wildschweins
      Beispiel
      • eine Bürste aus echten, reinen Borsten
    2. Kopf- oder Barthaar des Menschen
      Gebrauch
      umgangssprachlich scherzhaft
      Grammatik
      nur im Plural
      Beispiel
      • sich die Borsten schneiden lassen
  1. aus Kunststoff hergestelltes, festes, haarähnliches Gebilde, aus dem Bürsten o. Ä. hergestellt werden
    Beispiel
    • künstliche Borsten

Herkunft

mittelhochdeutsch borste, althochdeutsch bursta, Nebenform von mittelhochdeutsch borst, althochdeutsch burst, eigentlich = Emporstehendes, verwandt mit Barsch

Grammatik

die Borste; Genitiv: der Borste, Plural: die Borsten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?