Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

Bil­lett, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: Bil|lett

Bedeutungsübersicht

    1. (schweizerisch, sonst veraltend) Fahrkarte
    2. (schweizerisch, sonst veraltend) Eintrittskarte
    1. (österreichisch, sonst veraltet) Briefchen, kurzes Schreiben
    2. (österreichisch) Briefkarte

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Anzeige

Synonyme zu Billett

Aussprache

Lautschrift: [bɪlˈjɛt] 🔉, österreichisch: [biˈjeː] 🔉, [bɪˈlɛt], [biˈjɛt]

Herkunft

ursprünglich = Quartierschein, französisch billet (de logement) < altfranzösisch billette, unter Einfluss von: bille = Kugel zu: bullete = Beglaubigungsschein, zu: bulle = Siegelkapsel < lateinisch bulla, Bulle
Anzeige

Grammatik

das Billett; Genitiv: des Billett[e]s, Plural: die Billetts und Billette

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Billett
      © coco194 - Fotolia.com
      Fahrkarte

      Gebrauch

      schweizerisch, sonst veraltend

      Beispiel

      ein Billett lösen
    2. Billett
      © Vally - Fotolia.com
      Eintrittskarte

      Gebrauch

      schweizerisch, sonst veraltend

      Beispiel

      ich habe noch ein Billett für die Uraufführung erhalten
    1. Briefchen, kurzes Schreiben

      Gebrauch

      österreichisch, sonst veraltet

      Beispiel

      in der Pause steckte er ihr heimlich ein Billett zu
    2. Briefkarte

      Gebrauch

      österreichisch

Blättern