oder

Bausch, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Bausch
Beispiel
in Bausch und Bogen (ganz und gar)

Bedeutungen (3)

Info
  1. stark gebauschter Stoff[wulst]
    Beispiel
    • ein Bausch von gerafftem Taft
    1. etwas Weiches, Wollartiges, das leicht zusammengeknüllt ist
      Beispiel
      • ein Bausch Watte, Zellstoff
    2. Kompresse
      Gebrauch
      veraltet
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • in Bausch und Bogen (insgesamt, ganz und gar, ohne das Einzelne zu berücksichtigen: etwas in Bausch und Bogen verurteilen, ablehnen; aus der Rechts- und Kaufmannssprache, ursprünglich = Abmessung von Grundstücken ohne Rücksicht auf auswärts [= Bausch] oder einwärts [= Bogen] laufende Grenzstücke)

Synonyme zu Bausch

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch būsch = Wulst, Bausch, auch: Schlag (mit einem Knüppel), verwandt mit Beule

Grammatik

Info

der Bausch; Genitiv: des Bausch[e]s, Plural: die Bausche und Bäusche

Aussprache

Info
Betonung
Bausch

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder