Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Bast, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Bast

Bedeutungsübersicht

  1. pflanzlicher Faserstoff zum Binden und Flechten
  2. (Jägersprache) behaarte, filzige Haut auf einem neu gebildeten Geweih

Aussprache

Betonung: Bạst
Lautschrift: [bast]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Bastdie Baste
Genitivdes Bastes, Bastsder Baste
Dativdem Bastden Basten
Akkusativden Bastdie Baste

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. pflanzlicher Faserstoff zum Binden und Flechten

    Herkunft

    mittelhochdeutsch, althochdeutsch bast
  2. Bast
    © MEV Verlag, Augsburg
    behaarte, filzige Haut auf einem neu gebildeten Geweih

    Herkunft

    weil sich die Haut später bastartig löst

    Gebrauch

    Jägersprache

Blättern