At­ti­tü­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Attitüde

Rechtschreibung

Worttrennung
At|ti|tü|de

Bedeutungen (3)

  1. bewusst eingenommene [gekünstelte] körperliche Haltung, affektiert wirkende Geste
    Beispiel
    • eine Attitüde an-, einnehmen
  2. [zum Ausdruck gebrachte innere] Haltung, Einstellung
    Beispiel
    • mit, in der Attitüde des Experten auftreten
  3. Körperhaltung, bei der der Oberkörper und ein Bein in die Waagerechte gebracht sind
    Gebrauch
    Ballett

Herkunft

französisch attitude < italienisch attitudine < lateinisch aptitudo = Brauchbarkeit

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?