Ar­beits­lohn, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Arbeitslohn
Lautschrift
[ˈarbaɪ̯tsloːn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ar|beits|lohn

Bedeutung

Lohn für Arbeits- und Dienstleistungen

Beispiel
  • jemandem seinen Arbeitslohn [aus]zahlen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?