An­er­bie­ten, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
gehoben
Aussprache:
Betonung
Anerbieten

Rechtschreibung

Worttrennung
An|er|bie|ten

Bedeutung

Angebot, Vorschlag

Beispiel
  • ein großmütiges, ehrenvolles Anerbieten

Grammatik

das Anerbieten; Genitiv: des Anerbietens, Plural: die Anerbieten (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?