An­ei­dy­lis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Aneidylismus

Rechtschreibung

Worttrennung
An|ei|dy|lis|mus

Bedeutung

Unfähigkeit, Bildsymbole zu verstehen

Herkunft

griechisch; lateinisch

Grammatik

der Aneidylismus; Genitiv: des Aneidylismus

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?