An­eig­nung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Aneignung

Rechtschreibung

Worttrennung
An|eig|nung

Bedeutungen (2)

    1. Eigentumserwerb von herrenlosen Sachen oder Tieren
      Gebrauch
      Rechtssprache
    2. widerrechtliche Inbesitznahme
      Beispiel
      • die Aneignung fremden Eigentums wird bestraft
  1. das Lernen
    Gebrauch
    Pädagogik
    Beispiel
    • in diesem Lebensalter hat die Aneignung von Fremdsprachen Vorrang

Grammatik

die Aneignung; Genitiv: der Aneignung, Plural: die Aneignungen (Plural selten)

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?