All­roun­der, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ɔːlˈraʊ̯ndɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
All|roun|der

Bedeutungen (2)

  1. wendige, vielseitig interessierte männliche Person, die Kenntnisse und Fähigkeiten auf zahlreichen Gebieten besitzt und anwendet
    Beispiel
    • für unsere Niederlassung suchen wir einen Allrounder
  2. vielseitig einsetzbares Gerät
    Beispiel
    • diese Kamera ist ein Allrounder
💡

Verwendung der Personenbezeichnung

In bestimmten Situationen wird die maskuline Form (z. B. Arzt, Mieter, Bäcker) gebraucht, um damit Personen aller Geschlechter zu bezeichnen. Bei dieser Verwendung ist aber sprachlich nicht immer eindeutig, ob nur männliche Personen gemeint sind oder auch andere. Deswegen wird seit einiger Zeit über sprachliche Alternativen diskutiert.

Herkunft

englisch all-rounder, zu: all-round = vielseitig

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Allrounder die Allrounder
Genitiv des Allrounders der Allrounder
Dativ dem Allrounder den Allroundern
Akkusativ den Allrounder die Allrounder
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?