Ak­ku­mu­la­tor, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Technik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Akkumulator

Rechtschreibung

Worttrennung
Ak|ku|mu|la|tor

Bedeutungen (3)

  1. auf elektrochemischer Basis arbeitender wiederaufladbarer Stromspeicher
    Kurzwort
    Akku
    Beispiel
    • der Akkumulator ist leer
  2. (z. B. bei hydraulischen Pressen vorhandener) Behälter mit Druckwasser o. Ä., der mechanische Energie speichert
  3. Speicherzelle einer Rechenanlage
    Gebrauch
    EDV

Herkunft

lateinisch accumulator = Anhäufer

Grammatik

der Akkumulator; Genitiv: des Akkumulators, Plural: die Akkumulatoren

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?