Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ab­ge­ord­ne­ter

Wortart: substantiviertes Adjektiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab|ge|ord|ne|ter

Bedeutungsübersicht

vom Volk für eine festgelegte Zeit in eine parlamentarische Institution gewählter Vertreter; Deputierter, Delegierter; Abkürzung: Abg.

Beispiele

  • ein neuer Abgeordneter
  • einige, mehrere Abgeordnete
  • viele Abgeordnete (selten: viele Abgeordneten)
  • beide Abgeordneten (seltener: beide Abgeordnete)
  • alle Abgeordneten (selten: alle Abgeordnete)
  • er ist als Abgeordneter gewählt worden
  • der Wahlkreis des [Herrn] Abgeordneten Müller
  • Herrn Abgeordneten Müller das Wort erteilen
  • dem Abgeordneten Müller
  • genanntem Abgeordneten (veraltet: genanntem Abgeordnetem) wurde ein Vorwurf gemacht
  • ihm als Abgeordnetem (auch: als Abgeordneten)
  • an Herrn Abgeordneten Müller
  • er sprach mit Herrn Abgeordneten Müller
  • der Besuch von Abgeordnetem (= dem Abgeordneten) Müller
  • er ist Abgeordneter
  • (österreichisch) Abgeordneter zum Nationalrat, Bundesrat, Landtag, Gemeinderat

Synonyme zu Abgeordneter und Abgeordnete

Delegierter, Delegierte, Deputierter, Deputierte, Funktionär, Funktionärin, Parlamentarier, Parlamentarierin, Parlamentsmitglied, Repräsentant, Repräsentantin, [Volks]vertreter, [Volks]vertreterin; (österreichisch) Mandatar, Mandatarin

Aussprache

Betonung: Ạbgeordneter
Lautschrift: [ˈapɡə|ɔrdnətɐ]

Herkunft

Abgeordnete

Grammatik

der Abgeordnete/ein Abgeordneter; des/eines Abgeordneten, die Abgeordneten/zwei Abgeordnete

Blättern