Lö­sung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▮

Rechtschreibung

Worttrennung: Lö|sung

Bedeutungsübersicht

    1. das Lösen, Bewältigen einer [schwierigen] Aufgabe
    2. Auflösung; Ergebnis des Nachdenkens darüber, wie etwas Schwieriges zu bewältigen ist
    3. durch die Anwendung spezieller Kenntnisse und Methoden ermitteltes Ergebnis, Verfahren, Vorgehen zur Bewältigung einer Schwierigkeit
    4. durch bestimmte Rechenschritte und die Anwendung rechnerischer Kenntnisse ermitteltes Ergebnis, Resultat
  1. das [Sich]lösen, Befreien, Loslösen
  2. das Lösen, Auflösen, Annullieren
    1. (Physik, Chemie) das [Sich]auflösen eines Stoffes in einer Flüssigkeit
    2. (Physik, Chemie) Flüssigkeit, in der ein anderer Stoff gelöst ist
  3. (schweizerisch) das Auslösen, Erwerben einer Steuermarke o. Ä. für Fahrräder und Mopeds; Fahrradlösung

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Lösung

Herkunft

mittelhochdeutsch lœsunge, althochdeutsch lōsunga, zu lösen

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Lösung die Lösungen
Genitiv der Lösung der Lösungen
Dativ der Lösung den Lösungen
Akkusativ die Lösung die Lösungen

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Lösen (3a), Bewältigen einer [schwierigen] Aufgabe

      Beispiele

      • eine Lösung des Problems versuchen
      • sich um eine friedliche Lösung des Konflikts bemühen
      • etwas zur Lösung beitragen
    2. Auflösung; Ergebnis des Nachdenkens darüber, wie etwas Schwieriges zu bewältigen ist

      Beispiele

      • das ist des Rätsels Lösung
      • es gibt verschiedene Lösungen
      • die, eine Lösung finden
    3. durch die Anwendung spezieller Kenntnisse und Methoden ermitteltes Ergebnis, Verfahren, Vorgehen zur Bewältigung einer Schwierigkeit

      Beispiel

      Lösungen für die Betroffenen entwickeln, vorschlagen
    4. durch bestimmte Rechenschritte und die Anwendung rechnerischer Kenntnisse ermitteltes Ergebnis, Resultat

      Beispiel

      die Lösung der Textaufgabe
  1. das [Sich]lösen, Befreien, Loslösen

    Beispiel

    die Lösung der Fesseln
  2. das Lösen (4), Auflösen, Annullieren

    Beispiel

    die Lösung der Ehe, des Arbeitsverhältnisses
    1. das [Sich]auflösen eines Stoffes in einer Flüssigkeit

      Gebrauch

      Physik, Chemie

    2. Lösung - Lösung in einem Reagenzglas
      Lösung in einem Reagenzglas - © B. Mahler, Fotograf, Berlin
      Flüssigkeit, in der ein anderer Stoff gelöst ist

      Gebrauch

      Physik, Chemie

      Beispiel

      eine hochprozentige, wässrige, gesättigte Lösung
  3. das Auslösen, Erwerben einer Steuermarke o. Ä. für Fahrräder und Mopeds; Fahrradlösung

    Gebrauch

    schweizerisch

Blättern

↑ Nach oben