Ab­sa­ge, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab|sa|ge

Bedeutungsübersicht

  1. Zurücknahme [eines Übereinkommens], ablehnender Bescheid
  2. Ablehnung, Zurückweisung

Synonyme zu Absage

Antonyme

Zusage

Aussprache

Betonung: Ạbsage🔉

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Absage die Absagen
Genitiv der Absage der Absagen
Dativ der Absage den Absagen
Akkusativ die Absage die Absagen

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Zurücknahme [eines Übereinkommens], ablehnender Bescheid

    Beispiel

    eine Absage erhalten
  2. Ablehnung, Zurückweisung

    Beispiele

    • eine klare Absage an totalitäre Politik
    • jemandem eine Absage erteilen

Blättern

↑ Nach oben