zu­recht­stel­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zurechtstellen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|recht|stel|len

Bedeutung

an die passende, an eine für einen bestimmten Zweck geeignete Stelle stellen

Beispiele
  • die Gläser, den Tisch, ein Stativ, eine Staffelei zurechtstellen
  • er stellte ihr den Stuhl zurecht

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?