zu­pass­kom­men

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zupasskommen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|pass|kom|men
Verwandte Form
zupassekommen

Bedeutung

jemandem sehr gelegen, gerade recht kommen

Beispiel
  • er, seine Hilfe, das Geld kam mir sehr, gut zupass[e]

Herkunft

wohl zu veraltet Pass = angemessener Zustand

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?