zu­in­nerst

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zuinnerst

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|in|nerst

Bedeutungen (2)

  1. im tiefsten Innern (2a); zutiefst
    Beispiel
    • zuinnerst von etwas überzeugt, getroffen sein
  2. im tiefsten Innern (2b), im tiefsten Kern, Wesen
    Beispiel
    • zuinnerst ist er doch ein guter Kerl
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?