Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

zahm

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: zahm
Beispiel: ein zahmes Tier

Bedeutungsübersicht

    1. (von Tieren) an die Nähe von Menschen, an das Leben unter Menschen gewöhnt; keine Scheu vor dem Menschen habend; zutraulich
    2. (von Tieren) sich nicht wild, nicht angriffslustig zeigend und deshalb nicht gefährlich
    1. (umgangssprachlich) gefügig, brav, sich nicht widersetzend
    2. (umgangssprachlich) gemäßigt, milde

Synonyme zu zahm

Anzeige

Aussprache

Betonung: zahm 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch zam, rückgebildet aus mittelhochdeutsch zamen, althochdeutsch zamōn = zähmen oder unmittelbar zu zähmen

Grammatik

Steigerungsformen

Positivzahm
Komparativzahmer
Superlativam zahmsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-zahmer-zahme-zahmes-zahme
Genitiv-zahmen-zahmer-zahmen-zahmer
Dativ-zahmem-zahmer-zahmem-zahmen
Akkusativ-zahmen-zahme-zahmes-zahme

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderzahmediezahmedaszahmediezahmen
Genitivdeszahmenderzahmendeszahmenderzahmen
Dativdemzahmenderzahmendemzahmendenzahmen
Akkusativdenzahmendiezahmedaszahmediezahmen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinzahmerkeinezahmekeinzahmeskeinezahmen
Genitivkeineszahmenkeinerzahmenkeineszahmenkeinerzahmen
Dativkeinemzahmenkeinerzahmenkeinemzahmenkeinenzahmen
Akkusativkeinenzahmenkeinezahmekeinzahmeskeinezahmen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. (von Tieren) an die Nähe von Menschen, an das Leben unter Menschen gewöhnt; keine Scheu vor dem Menschen habend; zutraulich

      Beispiele

      • eine zahme Dohle
      • ein zahmes Reh
      • die Eichhörnchen im Park sind ganz zahm
    2. (von Tieren) sich nicht wild, nicht angriffslustig zeigend und deshalb nicht gefährlich

      Beispiele

      • ich gebe dir das zahmste unserer Pferde
      • der Ziegenbock ist ganz zahm
    1. gefügig, brav, sich nicht widersetzend

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • eine ausgesprochen zahme Klasse
      • jemanden zahm kriegen
    2. gemäßigt, milde

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • eine sehr zahme Kritik
      • jemanden nur zahm zurechtweisen
      • <in übertragener Bedeutung>: eine zahme (verhaltene, gemächliche) Fahrweise

Blättern