wun­der­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
wun|der|lich

Bedeutung

Info

vom Üblichen, Gewohnten, Erwarteten in befremdlicher Weise abweichend

Beispiele
  • wunderliche Einfälle
  • ein wunderlicher Mensch
  • man kann schon die wunderlichsten Dinge erleben!
  • er ist ein wenig wunderlich geworden

Synonyme zu wunderlich

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch wunderlich, althochdeutsch wuntarlīh = wunderbar

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivwunderlich
Komparativwunderlicher
Superlativam wunderlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivwunderlicherwunderlichenwunderlichemwunderlichen
FemininumArtikel
Adjektivwunderlichewunderlicherwunderlicherwunderliche
NeutrumArtikel
Adjektivwunderlicheswunderlichenwunderlichemwunderliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivwunderlichewunderlicherwunderlichenwunderliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivwunderlichewunderlichenwunderlichenwunderlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivwunderlichewunderlichenwunderlichenwunderliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivwunderlichewunderlichenwunderlichenwunderliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivwunderlichenwunderlichenwunderlichenwunderlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivwunderlicherwunderlichenwunderlichenwunderlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivwunderlichewunderlichenwunderlichenwunderliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivwunderlicheswunderlichenwunderlichenwunderliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivwunderlichenwunderlichenwunderlichenwunderlichen

Aussprache

Info
Betonung
wunderlich