weg­hei­ra­ten

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
wegheiraten

Rechtschreibung

Worttrennung
weg|hei|ra|ten

Bedeutungen (2)

  1. durch Heirat an einem andern Ort ansässig werden
    Beispiel
    • sie hat schon früh weggeheiratet und lebt jetzt in Köln
  2. durch Heirat aus seinem Umfeld, aus einer Beziehung lösen und an sich binden
    Beispiel
    • sie hat ihn ihrer besten Freundin einfach weggeheiratet

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?