weg­fres­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
weg|fres|sen

Bedeutungen (2)

Info
  1. so viel essen, dass für andere nichts übrig bleibt
    Beispiele
    • die Tauben fressen den anderen Vögeln alles weg
    • (derb, meist abwertend von Menschen) er hat uns die ganze Schokolade weggefressen
  2. Beispiele
    • der Hund hatte das Fleisch im Nu weggefressen
    • (derb, meist abwertend von Menschen) Peter frisst den ganzen Kuchen weg

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich fresse wegich fresse weg
du frisst wegdu fressest weg friss weg!
er/sie/es frisst weger/sie/es fresse weg
Pluralwir fressen wegwir fressen weg
ihr fresst wegihr fresset weg fresst weg!
sie fressen wegsie fressen weg

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich fraß wegich fräße weg
du fraßest weg, fraßt wegdu fräßest weg
er/sie/es fraß weger/sie/es fräße weg
Pluralwir fraßen wegwir fräßen weg
ihr fraßt wegihr fräßet weg
sie fraßen wegsie fräßen weg
Partizip I wegfressend
Partizip II weggefressen
Infinitiv mit zu wegzufressen

Aussprache

Info
Betonung
wegfressen