vo­ri­ge, vo­ri­ger, vo­ri­ges

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
vorige
voriger
voriges
Lautschrift
[ˈfoːrɪɡ…]

Rechtschreibung

Worttrennung
vo|ri|ge, vo|ri|ger, vo|ri|ges
Beispiele
D 72: der, die, das Vorige; im Vorigen

Bedeutung

dem Genannten unmittelbar vorausgegangen

Beispiele
  • vorige Woche
  • vorigen Dienstag
  • vorige Weihnachten
  • im vorigen Jahrhundert
  • am letzten Tag vorigen Monats, Jahres (Abkürzung: v. M., v. J.)/des vorigen Monats, Jahres
  • dieser Versuch war erfolgreicher als der vorige
  • 〈substantiviert:〉 (Theater, in Bühnenanweisungen) das Vorige (die vorigen Ausführungen)
  • die Vorigen (Theater, in Bühnenanweisungen; die bereits in der vorhergehenden Szene vorkommenden Personen)
  • wie im Vorigen (veraltend; weiter oben) bereits gesagt

Herkunft

spätmittelhochdeutsch voric

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen