Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

vor­bei­drü­cken

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: vor|bei|drü|cken

Bedeutungsübersicht

  1. heimlich vorbeigehen
  2. sich an einer engen Stelle an jemandem, etwas vorbeibewegen

Aussprache

Betonung: vorbeidrücken
Anzeige

Grammatik

sich vorbeidrücken; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich drücke vorbeiich drücke vorbei 
 du drückst vorbeidu drückest vorbei drück vorbei, drücke vorbei!
 er/sie/es drückt vorbeier/sie/es drücke vorbei 
Pluralwir drücken vorbeiwir drücken vorbei 
 ihr drückt vorbeiihr drücket vorbei
 sie drücken vorbeisie drücken vorbei 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich drückte vorbeiich drückte vorbei
 du drücktest vorbeidu drücktest vorbei
 er/sie/es drückte vorbeier/sie/es drückte vorbei
Pluralwir drückten vorbeiwir drückten vorbei
 ihr drücktet vorbeiihr drücktet vorbei
 sie drückten vorbeisie drückten vorbei
Partizip I vorbeidrückend
Partizip II vorbeigedrückt
Infinitiv mit zu vorbeizudrücken

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. heimlich vorbeigehen

    Beispiele

    • sich am Pförtner vorbeidrücken
    • <in übertragener Bedeutung>: du willst dich nur an dem Problem vorbeidrücken
  2. sich an einer engen Stelle an jemandem, etwas vorbeibewegen

    Beispiel

    sich an jemandem vorbeidrücken

Blättern