ver­viel­fäl­ti­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉vervielfältigen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|viel|fäl|ti|gen

Bedeutungen (3)

  1. von einer Vorlage o. Ä. eine größere Zahl von gleichen Exemplaren, von Kopien herstellen
    Beispiel
    • einen Text, ein Dokument, ein Flugblatt, einen Brief vervielfältigen
  2. vermehren, verstärken
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • seine Bemühungen, Anstrengungen vervielfältigen
  3. sich vermehren, zahlenmäßig vergrößern; zunehmen
    Grammatik
    sich vervielfältigen
    Beispiel
    • die Anforderungen hatten sich vervielfältigt

Herkunft

für älter vielfältigen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?