ver­schie­ßen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ver|schie|ßen

Bedeutungen (5)

Info
    1. als Munition, Geschoss beim Schießen verwenden
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • nur bestimmte Munition verschießen können
    2. durch Schießen verbrauchen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • er hat die Hälfte der Munition, alle Patronen verschossen
  1. durch ungenaues, unplatziertes Schießen nicht zu einem Tor nutzen
    Gebrauch
    Fußball
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • einen Elfmeter verschießen
  2. sich heftig verlieben
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich verschießen; Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • er hat sich, ist unheimlich in sie verschossen
  3. an Farbe, farblicher Intensität verlieren und blasser, heller werden; verblassen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • diese Farbe verschießt schnell in der Sonne
    • verschossene Gardinen
  4. beim [schnellen] analogen Fotografieren verbrauchen
    Gebrauch
    früher
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • ich habe drei Filme verschossen

Synonyme zu verschießen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch verschieʒen

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verschießeich verschieße
du verschießtdu verschießest verschieß, verschieße!
er/sie/es verschießter/sie/es verschieße
Pluralwir verschießenwir verschießen
ihr verschießtihr verschießet verschießt!
sie verschießensie verschießen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich verschossich verschösse
du verschossestdu verschössest
er/sie/es verschosser/sie/es verschösse
Pluralwir verschossenwir verschössen
ihr verschosstihr verschösset
sie verschossensie verschössen
Partizip I verschießend
Partizip II verschossen
Infinitiv mit zu zu verschießen

Aussprache

Info
Betonung
verschießen