ver­gä­ren

Wortart:
starkes und schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
vergären

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|gä|ren

Bedeutungen (2)

  1. gären lassen [und so zu etwas anderem werden lassen]
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • Traubensaft zu Most vergären
    • in diesem Fass wird Futter vergoren/vergärt
  2. Gebrauch
    Fachsprache
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“

Grammatik

starkes und schwaches Verb; vergor/(auch:) vergärte, vergoren/ (auch:) vergärt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?