un­ver­wäs­sert

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
unverwässert

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ver|wäs|sert

Bedeutungen (2)

  1. nicht verwässert (2), sondern ursprünglich, ohne Minderung
  2. (von Aktien) nicht durch eine Kapitalerhöhung (a) im Wert gemindert
    Gebrauch
    Wirtschaft, Börsenwesen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?