Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­ter­be­lich­ten

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: Fotografie
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|ter|be|lich|ten
Beispiele: du unterbelichtest; die Aufnahme ist unterbelichtet; unterzubelichten

Bedeutungsübersicht

zu wenig belichten (a)

Beispiele

  • man muss vermeiden, die Filme unterzubelichten
  • unterbelichtete Bilder
  • <in übertragener Bedeutung>: (salopp) er ist [geistig] wohl etwas unterbelichtet

Aussprache

Betonung: ụnterbelichten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich belichte unterich belichte unter 
 du belichtest unterdu belichtest unter belicht unter, belichte unter!
 er/sie/es belichtet unterer/sie/es belichte unter 
Pluralwir belichten unterwir belichten unter 
 ihr belichtet unterihr belichtet unter
 sie belichten untersie belichten unter 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich belichtete unterich belichtete unter
 du belichtetest unterdu belichtetest unter
 er/sie/es belichtete unterer/sie/es belichtete unter
Pluralwir belichteten unterwir belichteten unter
 ihr belichtetet unterihr belichtetet unter
 sie belichteten untersie belichteten unter
Partizip I unterbelichtend
Partizip II unterbelichtet
Infinitiv mit zu unterzubelichten

Blättern