Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­schlüs­sig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|schlüs|sig

Bedeutungsübersicht

  1. sich über etwas nicht schlüssig seiend, [noch] keinen Entschluss gefasst habend, sich nicht entschließen könnend
    1. (seltener) nicht schlüssig
    2. (Rechtssprache) sachlich unbegründet

Synonyme zu unschlüssig

abwartend, entschlusslos, entschlussunfähig, [innerlich] hin- und hergerissen, mit sich [selbst] uneins, nicht entschlussfreudig, ratlos, schwankend, unentschieden, unentschlossen, unsicher, zaghaft, zaudernd, zerrissen, zögernd, zuwartend; (gehoben) schwank, zögerlich; (bildungssprachlich) indeterminiert

Aussprache

Betonung: ụnschlüssig🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich über etwas nicht schlüssig seiend, [noch] keinen Entschluss gefasst habend, sich nicht entschließen könnend

    Beispiele

    • unschlüssig stehen bleiben
    • ich bin mir noch unschlüssig [darüber], was ich tun soll
    1. nicht schlüssig (1)

      Gebrauch

      seltener

      Beispiel

      die Argumentation ist in sich unschlüssig
    2. sachlich unbegründet

      Gebrauch

      Rechtssprache

      Beispiel

      der Anwalt erklärte, die Klage sei unschlüssig und entbehre jeglicher Grundlage

Blättern