un­rich­ti­ger­wei­se

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
unrichtigerweise

Rechtschreibung

Worttrennung
un|rich|ti|ger|wei|se

Bedeutung

auf unrichtige Weise; in unrichtiger Art

Beispiel
  • unrichtigerweise wurde behauptet, sie sei schwanger
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?