un­gleich­mä­ßig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ungleichmäßig

Rechtschreibung

Worttrennung
un|gleich|mä|ßig

Bedeutungen (2)

  1. nicht regelmäßig
    Beispiele
    • ungleichmäßige Atemzüge
    • der Puls schlägt ungleichmäßig
  2. nicht gleichmäßig, nicht zu gleichen Teilen
    Beispiel
    • der Besitz ist ungleichmäßig verteilt
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?