un­ge­lebt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ungelebt

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ge|lebt

Bedeutungen (2)

  1. [noch] nicht gelebt habend
    Beispiel
    • die Angst davor, ungelebt zu sterben
  2. nicht entfaltet, verwirklicht, [voll] zur Entfaltung gebracht
    Beispiele
    • ungelebtes Leben
    • eine ungelebte Liebe
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?