Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­ent­wegt

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|ent|wegt

Bedeutungsübersicht

stetig, beharrlich, unermüdlich; mit gleichmäßiger Ausdauer bei etwas bleibend, durchhaltend

Beispiele

  • ein unentwegter Kämpfer
  • ihr unentwegter Einsatz
  • unentwegt weiterarbeiten, an etwas festhalten
  • er sah sie unentwegt (ohne Unterbrechung) an
  • das Telefon läutete unentwegt (ununterbrochen)
  • <substantiviert>: nur ein paar Unentwegte waren geblieben

Synonyme zu unentwegt

ausdauernd, beharrlich, durchhaltend, hartnäckig, unablässig, unaufhörlich, unbeirrbar, unbeirrt, unerschütterlich, ununterbrochen, unverdrossen, verbissen, zäh; (gehoben) beharrsam, nimmermüde

Aussprache

unentwegt🔉, auch: [ˈʊn…] 🔉

Herkunft

ursprünglich schweizerisch, Verneinung von schweizerisch entwegt = unruhig, 2. Partizip von: entwegen = von der Stelle rücken (mittelhochdeutsch entwegen = auseinanderbewegen, scheiden, trennen)

Blättern