tief­in­ner­lich

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
tiefinnerlich

Rechtschreibung

Worttrennung
tief|in|ner|lich

Bedeutung

tief im geistig-seelischen Bereich, im Inneren eines Menschen vorhanden, wirksam

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?