tem­po­rär

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
temporär
Lautschrift
[tɛmpoˈrɛːɐ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
tem|po|rär

Bedeutung

zeitweilig [auftretend]; vorübergehend

Beispiel
  • eine temporäre Beschäftigung

Herkunft

französisch temporaire < lateinisch temporarius, zu: tempus, Tempus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?