sta­ken

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
norddeutsch
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
sta|ken

Bedeutungen (3)

Info
    1. (ein Boot o. Ä.) durch Abstoßen und weiteres Stemmen mit einer langen Stange gegen den Grund oder das Ufer vorwärtsbewegen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • den Kahn, das Boot [durch das Schilf, über den Teich] staken
    2. sich durch Staken (1a) in einem Boot o. Ä. irgendwohin bewegen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • wir stakten ans Ufer
  1. staksen
    Gebrauch
    selten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • über den Hof staken
  2. mit einer Heugabel o. Ä. aufspießen und irgendwohin befördern
    Gebrauch
    landschaftlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“

Synonyme zu staken

Info

Herkunft

Info

mittelniederdeutsch staken, zu Stake(n)

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stakeich stake
du stakstdu stakest stak, stake!
er/sie/es stakter/sie/es stake
Pluralwir stakenwir staken
ihr staktihr staket stakt!
sie stakensie staken

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stakteich stakte
du staktestdu staktest
er/sie/es stakteer/sie/es stakte
Pluralwir staktenwir stakten
ihr staktetihr staktet
sie staktensie stakten
Partizip I stakend
Partizip II gestakt
Infinitiv mit zu zu staken

Aussprache

Info
Betonung
staken

Blättern

Info