skan­da­lös

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
skandalös
Lautschrift
[skandaˈløːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
skan|da|lös

Bedeutung

Aufsehen und Empörung erregend; unerhört

Beispiele
  • skandalöse Zustände, Praktiken
  • sein Benehmen ist einfach skandalös
  • man hat ihn skandalös behandelt

Herkunft

französisch scandaleuse, zu: scandale, Skandal

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?