schrul­lig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
schrullig
Lautschrift
[ˈʃrʊlɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
schrul|lig

Bedeutungen (2)

  1. (oft von älteren Menschen) befremdende, meist lächerlich wirkende Angewohnheiten oder Prinzipien habend und eigensinnig daran festhaltend
    Beispiel
    • ein schrulliger Alter
  2. seltsam, närrisch, ein wenig eigen
    Beispiel
    • schrullige Geschichten, Behauptungen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?