Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

schel­len

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: landschaftlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: schel|len

Bedeutungsübersicht

  1. klingeln
  2. klingeln
  3. klingeln

Synonyme zu schellen

  • klingeln; (umgangssprachlich) bimmeln; (süddeutsch, österreichisch, schweizerisch, sonst gehoben) läuten
  • die Klingel betätigen, klingeln; (süddeutsch, österreichisch, schweizerisch, sonst gehoben) läuten
  • gongen, klingeln; (süddeutsch, österreichisch, schweizerisch, sonst gehoben) läuten
Anzeige

Aussprache

Betonung: schẹllen 🔉

Herkunft

zu Schelle

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schelleich schelle 
 du schellstdu schellest schell, schelle!
 er/sie/es schellter/sie/es schelle 
Pluralwir schellenwir schellen 
 ihr schelltihr schellet
 sie schellensie schellen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schellteich schellte
 du schelltestdu schelltest
 er/sie/es schellteer/sie/es schellte
Pluralwir schelltenwir schellten
 ihr schelltetihr schelltet
 sie schelltensie schellten
Partizip I schellend
Partizip II geschellt
Infinitiv mit zu zu schellen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. klingeln (a)

    Beispiele

    • das Telefon schellt
    • <unpersönlich>: an der Haustür schellt es
  2. klingeln (b)

    Beispiel

    dreimal schellen
  3. klingeln (c)

    Beispiel

    nach dem Diener schellen

Blättern