Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

scha­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: scha|ren
Beispiel: sich scharen

Bedeutungsübersicht

  1. sich (in einer Schar) zusammenfinden; sich versammeln
  2. als Anhänger o. Ä. gewinnen

Synonyme zu scharen

sich sammeln, sich vereinigen, sich versammeln, sich zusammenfinden, zusammenkommen, sich zusammenscharen, zusammenströmen, zusammentreffen

Aussprache

Betonung: scharen
Lautschrift: [ˈʃaːrən]

Herkunft

mittelhochdeutsch schar(e)n, althochdeutsch scarōn

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich (in einer Schar) zusammenfinden; sich versammeln

    Grammatik

    sich scharen

    Beispiel

    die Klasse scharte sich um den Lehrer
  2. als Anhänger (1) o. Ä. gewinnen

    Beispiel

    mit seinen eingängigen Parolen scharte er die Jugend um sich

Blättern