An­hän­ger, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Anhänger

Rechtschreibung

Worttrennung
An|hän|ger

Bedeutungen (5)

  1. männliche Person, die entschieden, überzeugt für jemanden, eine bestimmte Sache, politische Richtung, Partei o. Ä. eintritt
    Beispiele
    • ein leidenschaftlicher, glühender, überzeugter Anhänger des Liberalismus, seiner Partei sein
    • ein Anhänger des Rechtsstaates
    • seine Lehre hatte viele Anhänger
  2. angehängter Wagen ohne eigenen Antrieb
  3. Schmuckstück, das an einer Kette getragen wird
    Beispiele
    • ein wertvoller Anhänger
    • sie trug einen Anhänger aus Rosenquarz
  4. Schildchen mit Namen, Adresse oder Nummer, das an einem Gepäckstück befestigt wird
    Beispiel
    • einen Anhänger am Koffer befestigen
  5. Aufhänger an Kleidungs- und Wäschestücken
    Gebrauch
    landschaftlich
    Beispiel
    • der Anhänger des Handtuchs ist abgerissen
💡

Verwendung der Personenbezeichnung

In bestimmten Situationen wird die maskuline Form (z. B. Arzt, Mieter, Bäcker) gebraucht, um damit Personen aller Geschlechter zu bezeichnen. Bei dieser Verwendung ist aber sprachlich nicht immer eindeutig, ob nur männliche Personen gemeint sind oder auch andere. Deswegen wird seit einiger Zeit über sprachliche Alternativen diskutiert.

Grammatik

der Anhänger; Genitiv: des Anhängers, Plural: die Anhänger

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Anhänger
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?