rein­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
rein|lich

Bedeutungen (2)

Info
    1. sehr auf Sauberkeit (1) bedacht
      Beispiel
      • sie ist ein reinlicher Mensch, ist sehr reinlich
    2. Beispiele
      • eine reinliche Stadt
      • sie waren reinlich gekleidet
  1. sehr genau; sorgfältig, gründlich
    Beispiel
    • eine reinliche Differenzierung der Begriffe

Synonyme zu reinlich

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch reinlich

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivreinlich
Komparativreinlicher
Superlativam reinlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivreinlicherreinlichenreinlichemreinlichen
FemininumArtikel
Adjektivreinlichereinlicherreinlicherreinliche
NeutrumArtikel
Adjektivreinlichesreinlichenreinlichemreinliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivreinlichereinlicherreinlichenreinliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivreinlichereinlichenreinlichenreinlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivreinlichereinlichenreinlichenreinliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivreinlichereinlichenreinlichenreinliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivreinlichenreinlichenreinlichenreinlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivreinlicherreinlichenreinlichenreinlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivreinlichereinlichenreinlichenreinliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivreinlichesreinlichenreinlichenreinliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivreinlichenreinlichenreinlichenreinlichen

Aussprache

Info
Betonung
reinlich
Lautschrift
[ˈraɪ̯nlɪç]